Moringa, der super Baum – unsere neue Challenge .. jippie :)

Wir haben die neue Superlösung..hoffentlich!! Auf jeden Fall steht unsere neue Challenge an. Wir wollen ab sofort intensiv Moringa in unsere Nahrung aufnehmen. Moringa Oleifera, die Wunderpflanze – sie ist scheinbar für wirklich alles gut. Oh wie aufregend! Für uns beide ist sie ideal, da sie scheinbar zum abnehmen und auch für die Haut sehr gut sein soll. Perfekt! Moringa ist ein Baum, der in unglaublicher Geschwindigkeit in Afrika, Indien und mittlerweile auch in anderen warmen Gefilden heranwächst und dessen Heilwirkung schon über 5000 Jahre bekannt ist. Nicht umsonst wird sie „der Baum des Lebens“ genannt. Sie hat eine sehr hohe Dichte an Nährstoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Es kommen alle essentiellen Aminosäuren vor und auch sämtlich andere Nährstoffe in deutlich erhöhter Form – gemessen an der entsprechend wertvollsten Gemüse und Obstsorte- vor. In Deutschland ist sie erst seit 2012 zugelassen – na besser spät als nie! Auch der ORAC-Wert, der angibt, wie viel freie Radikale die Pflanze einfängt (also der Wert der vorhandenen Antioxidantien), ist so hoch, wie bei keinem anderen Lebensmittel. Mit deutlichem Vorsprung wird Moringa vom Granatapfel gefolgt. Dieser Wunderbaum ist so genial, dass alle Einzelteile genießbar und wertvoll sind. So können Samen, Blätter, Wurzeln und Schoten gegessen werden. Auch das Öl ist sehr kostbar und gut für die Haut. Ich (Flora) werde es mir unbedingt besorgen und mal berichten, wie es wirkt. Im Moment besitze ich die grünen Smoothie Würfel mit gepresstem Moringa, Datteln und Aprikosen. Damit kann man schon ein leckeres Frühstück zubereiten. Moringa-Schokomilch-Frühstück: IMG_5258 Schokomilch:

  • Moringa Würfel
  • 3 Datteln
  • halbe Banane
  • gehäufter Teelöffel Kakaopulver oder alternativ Carob
  • ca. 250 ml Wasser

Obst:

  • Apfel
  • halbe Banane
  • beliebiges Obst
  • evtl. Kokosflocken und Gojibeeren zum Garnieren.IMG_5273

Die Milchzutaten alle im Mixer feinschreddern und über das kleingeschnittene Obst gießen. Garnieren, schlemmen und genießen..!! Wie unsere Challenge wird, was sich bei uns verändert und wie wir es schaffen Moringa in unseren Tagesplan zu integrieren, erzählen wir euch bald :).. Wir sind auf jeden Fall sehr gespannt!!

Sonnige grüße und viele Blumen im Kopf!!

Celina und Flora

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s