Meine Veränderungen durch Rohkost

5

Heute erzähle ich euch mal, was sich bei mir alles durch die Rohkost verändert hat. Es hat schon einiges mit mir gemacht, daher hier mal eine Auflistung:

  1.  Meine Halsschmerzen verschwanden. Ich war schon immer sehr anfällig für Halsschmerzen – wenn ich erkältet war, dann traf es in erster Linie meinen Hals. Es war sogar ursprünglich so, dass ich am Tag Halsschmerzen bekam, wenn ich nichts warmes aß. Am Anfang war ich mir sicher, Rohkost zu essen, würde bei mir gar nicht funktionieren, ich würde ja an chronischen Halsschmerzen leiden. Pustekuchen, seit der Veränderung gibt es Halsschmerzen in meinem Leben nur noch, wenn ich mal wieder etwas warmes esse 🙂
  2.  Menstruationsbeschwerden. Die waren früher wirklich sehr schmerzhaft, gerade zu unerträglich und ich war oft verleitet Schmerzmittel zu nehmen. Diese Ohnmachtsgefühle und Schmerzen existieren nicht mehr seit der Rohkost. Die Schmerzen gingen zu Beginn sogar komplett weg, dass ich gar nichts mehr spürte- und dass direkt nach 4 Wochen. Unglaublich!! Von da an war mir klar, mein Körper teilte mir Jahre lang mit, dass er etwas anderes braucht.
  3.  Müdigkeit geht weg. Früher musste ich mich regelmäßig mittags hinlegen. Leider nicht nur ein halbes oder ganzes Stündchen, nein, manchmal sogar bis zu drei Stunden. Ich konnte mich nur quälend wieder aufrichten und den Tag weiter genießen. Sicherlich kommt da ein eventueller B12 Mangel mit in Betracht. Die Tropfen supplementiere ich seit der Ernährungsumstellung auch. Ich habe mich seit den letzten 2 Jahren mittags nicht mehr wirklich hinlegen müssen. Es ist wie ein Segen. Zu Beginn meiner Rohkostphase (sehr viel Wildgrün) war ich oft so fit, dass ich Nachts aufstand, um Dinge zu erledigen.
  4. Generelle Erkältungen kommen nicht mehr. Und wenn mal ein kleiner Anflug kommt, ist er genau so schnell wieder weg. Nicht zu vergleichen mit meinen vorherigen all- oder mehrjährigen Grippeattacken von ca. 2 Wochen.
  5. Gelenkentzündungen sind weg! Es ist schon merkwürdig, warum ich zunehmend stärkere Schmerzen am Handgelenk und Fußgelenk bekam, mich zum Teil nicht mal mehr aufstützen konnte – es hatte seinen Höhepunkt erreicht und ich war plötzlich nicht mehr so agil und frei in meinem Körper, wie all die Zeit vorher. Und siehe da, mit der Rohkost ist alles verschwunden..
  6. Die Haut wird samt weich. Meine Haut war schon immer sehr zart, aber es war unglaublich, wie sie sich plötzlich durch die Ernährungsumstellung anfühlte..Immer wieder war ich überrascht, wenn ich mich berührte, besonders an Stellen, die sonst etwas rauer sind, beispielsweise Knie oder Ellenbogen waren plötzlich Aal glatt.
  7. Blähbauch verschwand. Mein Leben lang hatte ich zu kämpfen mit einem ständig aufgeblähten Bauch. Oft hatte ich dadurch auch  Schmerzen und  es sah einfach nicht schön aus, da ein hervorstehender Bauch bei meiner zierlichen Gestalt doch sehr auffällt. Seit der Rohkost ist die Verdauung wunderbar und der Bauch ist flach, so wie er sein sollte.
  8. Klarer Verstand, klarer Geist und gut erkennbare Zusammenhänge. Durch die Umstellung fühlte ich mich plötzlich nicht mehr ständig in Themen verwickelt, sondern konnte viel leichter einen Metablick einnehmen oder weitere Zusammenhänge erkennen und dadurch Situationen viel eher annehmen und Verständnis entwickeln. Es ist ein schöner Bewusstseins-Schub den man plötzlich bemerkt.
  9.  ausgeglichene Emotionen und bedingungslose Zufriedenheit. Besonders in meiner Anfangsphase hatte ich eine unglaublich tiefe Zufriedenheit und konnte und musste sie plötzlich an nichts mehr festmachen. Ich konnte mich einfach an allem erfreuen. Außerdem habe ich deutlich bemerkt, dass meine Emotionen viel ausgeglichener waren, ich mich nicht mehr schnell über etwas ärgern musste und insgesamt viel entspannter war.
  10. Ich habe plötzlich viel mehr Muskelmasse in Verbindung mit Sport bekommen. Ohne es gezielt zu trainieren. Sehr überraschend und lustig.

1

Das waren die überwiegenden Veränderungen, es hat sich also definitiv gelohnt und ich kann es nur weiter empfehlen 🙂

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s