Avocado-Bruschetta mit Tomate, Knoblauch und Chili

16

Ich finde diese Teile super! Sie sind toll zum Mitnehmen oder als exquisite Amuse Gueule -Vorspeise. Das Fett der Avocado umgibt die gedörrten Teile ein wenig und wirkt wie das eingeölte Bruschetta. Sie  werden auch leicht knusprig. Irgendwie lustig Avocado zu dörren. Es bekommt einen intensiveren Ei-geschmack und bietet eine super Möglichkeit etwas zu servieren.  Lecker-schmecker!!

DU BRAUCHST: ( ca. 8 Stück)

  • 2 Avocados
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Saft einer Zitrone

SO GEHT´S:

Alles mixen und auf Backpapier in kleine runde Fladen portionieren. Nicht zu dünn ausstreichen und  dörren. Sobald die Fladen fest genug sind, das Backpapier entfernen.

Es dauert eine ganze Weile bis sie fertig sind. Ihr könnt selbst entscheiden, wie weich oder knusprig ihr sie haben wollt.

IMG_7210 IMG_7195_2 IMG_7178

Belag

  • ca. 4 Tomaten
  • ca. 2 getrocknete Tomaten, eingeweicht
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Frühlingszwiebel
  • eine Prise Cayenne Pfeffer
  • Basilikium für Deko

SO GEHT´S:

Alle Zutaten, außer Basilikum, in kleine Stücke schneiden/ grob mixen /oder kurz in der Küchenmaschine klein schreddern. Auf den gedörrten Fladen anrichten und mit Basilikum dekorieren.

Und jetzt: Genieeeeeeeeßen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s