Tagliatelle aglio e limón

21

oh wie lecker!!! Das ist definitiv das erfrischendste Nudelgericht für heiße Tage.

Früher mochte ich „aglio e olio“ – Nudeln super gerne. Da ich aber mittlerweile so gut wie kein Fertigöl mehr zu mir nehme, habe ich kurzerhand alternativ die erfrischende Zitrone mit dem Knoblauch kombiniert. Es schmeckt einfach klasse und die Zubereitung kann mal wieder nicht schneller gehen :). Als Gemüsezutat nehmt einfach, was ihr gerade da habt, aber Tomaten, Pilze, Mais und frische Kräuter, in meinem Fall Schnittlauch, sind schon ziemlich lecker!!

DU BRAUCHST:(Für eine Portion)

Sauce

  • Saft von zwei Zitronen
  • eine Knoblauchzehe
  • 2 Datteln

Nudeln

  • eine Gurke

Beilage

  • ca. 4 Cocktailtomaten
  • Mais eines halben Maiskolbens
  • ca. 3 Pilze
  • etwas Schnittlauch

SO GEHT´S:

Die Zutaten für die Sauce fein mixen. Gurke mit einem Sparschäler zu Tagliatelle schälen. Entscheidet selbst, ob ihr die Schale mitessen wollt oder weglasst.

Die Nudeln anrichten und mit der Sauce vermengen. Das Gemüse und den Schnittlauch in kleine Stücke schneiden und mit den Nudeln anrichten.

IMG_7612 IMG_7615 IMG_7633

Bon appetit 🙂

Flora

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s