Mango-Curry-Käse Rohvegan

7

Erst einmal wünsche ich euch allen noch ein wunderbares 2016. Falls ihr dazu regelmäßig einen Glücksletter bekommen mögt, kann ich euch den inspirierenden Blog Glückskind-service.de von der lieben Diana empfehlen. Dort habe ich neulich auch einen Artikel über die Auswirkung von Rohkost auf die Gefühle und das Denken geschrieben..

Jetzt aber zu meinem neuen aktuellen Thema: Das Mikrobiom!

Seit dem ich das Buch „Darmbakterien als Schlüssel zur Gesundheit“ von A.K. Zschocke gelesen habe, bin ich total begeistert von den kleinen Bakterien, die ein ausgeklügeltes System bilden und uns am Leben erhalten. Das Buch ist sehr aufschlussreich und lässt spätestens nach dem Lesen den Griff zum Antibiotikum sein..

..stattdessen geht es um Probiotika und Präbiotika- denn die lieben kleinen Freunde wollen gefüttert werden. Und genau daraus wird der Käse gemacht. Durch Petra Birr bekam ich die geniale Inspiration, Cashewnüsse in „Kanne Brottrunk“ einzulegen, die sind voller Milchsäurebakterien, die dein Mikrobiom -das ist die Gesamtheit aller Bakterien in deinem Körper und jetzt als „neues“ Organ anerkannt-  positiv beeinflussen.

DU BRAUCHST:

  • 300 g Cashewnüsse
  • Kanne Brottrunk
  • ca. 15 getrocknete Mangoscheiben (ich habe die von Alnatura genommen)
  • 2 TL Currypulver
  • 2 EL Soya Sauce Shoyu
  • beliebig salzen

IMG_6613 IMG_6601 IMG_6595

 

 

 

 

 

 

SO GEHT`S:

Cashewkerne über Nacht in Kanne Brottrunk einweichen, so dass alle Nüsse bedeckt sind. Anschließend die Flüssigkeit abgießen und zusammen mit allen weiteren Zutaten in einem Mixer mit Stößel (z.B. den Vitamix) zu einer Käsecreme mixen.

Der Käse hält ein paar Tage im Kühlschrank und schmeckt besonders auf Tomaten-Paprika-Leinsamenbrot genial!

Als Topping schmeckt Petersilie super. Bei mir wächst sie weiterhin auf dem Balkon, auch jetzt im Januar 🙂

Ein kääääsiges Geschmackserlebnis wünsche ich euch!!

Viele Grüße

Flora

 

 

 

Advertisements

3 Kommentare

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s