köstlich gebratene Melone!!!

Hallo ihr lieben Gourmet-Freunde 🙂

Durch meinen Urlaub auf den Kanaren bin ich auf gebratene Melonen gestoßen. Ich gebe zu, es hat sich nicht sonderlich lecker angehört, noch dazu gestehe ich, dass ich wohl eine von wenigen RohköstlerInnen bin, die Melone nicht sonderlich mag. Ich wurde prompt eines besseren gelehrt, denn gebratene Melone ist mehr als köstlich!! Und es ist wirklich sehr selten, dass ich zu Hause mal die Herdplatte anmache..aber für dieses Rezept immer wieder gerne, zumal die Melone auch nur kurz in der Pfanne liegt :).. Probiert es unbedingt mal aus!

DU BRAUCHST:

  • 1 Melone
  • Tamari (ich benutze am liebsten die Salzarme von Arche)
  • Knoblauch
  • Frühlingszwiebel
  • Kokosfett
  • evtl. Gewürzmischung oder Salz

SO GEHT´S:

Fülle Tamari (ca. 1/4  Glas) in ein Schälchen. Schneide ca. 3-4 Knoblauchzehen und eine Frühlingszwiebel in kleine Stücke. Gebe sie in die Schüssel mit der Tamari. Die Marinade etwas ziehen lassen. Ich habe ein Gewürzsalz von Cape Malay hinzugegeben, welches Koriander, Fenchel, Chili, Mumien, Nelken, Zimt etc. enthält. Du kannst es aber auch schlichter lassen und gegebenenfalls das Ganze noch mit etwas Salz abschmecken.

Halbiere die Melone und schneide ca. eine 2 cm dicke Scheibe ab. Diese könnt ihr z.B. achteln. Die kleinen Stücke mit Rand könnte ihr nun beidseitig marinieren, in dem ihr sie kurz in die Marinade taucht. Wiederhole den Vorgang beliebig oft, bis ihr satt seid;)!!

Jetzt kommt etwas flüssiges Kokosfett in die Pfanne und die Melone wird auf beiden Seiten kurz angebraten. Ich habe Knoblauch und Zwiebeln noch oben auf die Melonen gegeben und ein wenig mit anbraten lassen.

Probiere aus, wie lange du sie anbraten möchtest. Sie werden in erster Linie nur etwas heller dadurch, können aber IMG_8739auch braun werden.
Bin gespannt, ob sie dir genau so gut schmecken ;).

Fröhliche Sommergrüße

Flora

 

 

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s